TERMINE & TICKETS

Maxim - 13.03.2024 | 20 Uhr

Maxim - 13.03.2024 | 20 Uhr

Im April 2020 hĂ€tte es eigentlich erste Livetermine gegeben, die zurecht der EindĂ€mmung des Corona-Virus zum Opfer gefallen sind. In 2023 spielte MAXIM dann eine handverlesene Auswahl mit ausverkauften Shows, um in 2024 endlich wieder die große Runde zu machen. Und das mit viel neuer Musik. Nachdem sein letztes Studioalbum GrĂŒne Papageien mitten in der Pandemie veröffentlicht wurde, freut sich MAXIM auf einen Release und die dazugehörige Tour ohne EinschrĂ€nkungen. Auch bei den neuen Songs hat der Gewinner des „GEMA Musikautorenpreises“ nicht nur das Songwriting ĂŒbernommen, sondern sich erneut in die Produzentenrolle vertieft. Das Ergebnis sind viele wunderbare Songs, die MAXIM in Auswahl schon auf den letzten Shows zeigte und es jetzt kaum mehr abwarten kann, alles Neue veröffentlichen zu können. Und das im „Meine Soldaten“ JubilĂ€umsjahr.

Dillon - 22.03.2024 | 20 Uhr

Dillon - 22.03.2024 | 20 Uhr

Ihr letztes, viertes und vielleicht kĂŒhnstes Albumprojekt, 6abotage, ist Dillons erster Longplayer seit dem 2017 erschienenen, dritten Album Kind. Von Dillon selbst als "Liebesbrief, Hilfeschrei und Konsequenz in einem" beschrieben, ist 6abotage die kompromisslose Manifestation ihres Ausflugs mit dem KĂŒnstler und Produzenten Alexis Troy. Gemeinsam haben Dillon und Troy ein textlich und klanglich fesselndes, genreĂŒbergreifendes Werk geschaffen. Die unverwechselbare Schmerzhaftigkeit in Dillons Stimme, umgeben von und eingebettet in Troys entschlossener und zuweilen fast cinematischer Produktion, setzt sich ĂŒber alle Genre-Klischees hinweg. Geschrieben, produziert und aufgenommen in völliger Isolation, spiegelt 6abotage den heutigen Zeitgeist wider. Es ist verwundet und verzweifelt, aber auch beruhigend und hingebungsvoll.

Villagers - 30.05.2024 | 20 Uhr

Villagers - 30.05.2024 | 20 Uhr

Nachdem O’Brien mit seinem Projekt Villagers 2021 das unglaublich facettenreiche Album Fever Dreams eingespielt hat, kehrt der preisgekrönte Dubliner Singer/Songwriter, Instrumentalist und Dramatiker jetzt mit dem intimen neuen Album That Golden Time zurĂŒck. Der Unterschied: Der VorgĂ€nger entstand durch die intensive Zusammenarbeit mit der Band, dieses Mal hat O’Brien zunĂ€chst allein am Material gearbeitet. Die neuen StĂŒcke seien tief aus seinem Inneren gekommen, sodass er es fĂŒr kaum möglich befand, bis zur Abmischung jemand anderen hineinzulassen.

Alin Coen - 24.10.2024 | 20 Uhr

Alin Coen - 24.10.2024 | 20 Uhr

Nach den fulminanten Auftritten mit dem 70-köpfigen Orchester der STÜBAphilharmonie in diesem Jahr, bietet Alin Coen ihren Fans 2024 endlich wieder die Möglichkeit, sie in einem kleineren, intimeren Rahmen live zu erleben. Im Oktober spielt sie insgesamt sieben Shows in Trio-Besetzung. Bei den Konzerten im Oktober können sich die Fans auf Alin Coens Songs aus den letzten Jahren freuen. Doch auch der eine oder andere neue, bisher noch nicht veröffentlichte Song, wird im Programm dabei sein. Begleitet von ihren langjĂ€hrigen Bandmitgliedern Fabian Stevens an den Drums und Philipp Martin am Bass wird sie die Zuhörer:innen mit ihren gefĂŒhlvollen Texten auf eine emotionale Reise mitnehmen.

Tickets gibt es an allen gängigen Vorverkaufsstellen, sowie online bei Reservix und Eventim.

POP SEASONS

POP SEASONS

Pop Seasons ist eine einzigartige Konzertreihe in Hamburg.

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe Pop Seasons öffnet die Ottenser Christianskirche regelmäßig ihre Pforten für Liebhaber:innen von anspruchsvoller Popmusik in akustischem Gewand. Das Ambiente der Christianskirche bietet sowohl den auftretenden Musiker:innen als auch den Besucher:innen ein einzigartiges Konzerterlebnis. Es geht uns um akustische und halbakustische Auftritte mit namhaften Künstler:innen, deren Musik von der intimen Atmosphäre der barocken Kirche profitiert.

VERGANGENE KONZERTE

Hier findet ihr EindrĂŒcke unserer vergangenen Pop Seasons-Konzerte mit PATRICE, ALIN COEN, MAECKES, GIANT SAND, ENNO BUNGER, MICHELLE GUREVICH, DAVE HAUSE, MATT ANDERSEN, LAMBERT, GRAHAM CANDY, SOPHIE ZELMANI, JOCHEN DISTELMEYER, MATTHEW AND THE ATLAS, STOPPOK, DAMIEN JURADO, REVELLE, JESPER MUNK, AXEL FLÓVENT, LUKE NOA und WILLOW PARLO
Instagram
Facebook
Follow by Email